Blog

1. Cave Freediving Event im Bergwerk Nuttlar

1. Cave Freediving Event im Bergwerk Nuttlar

Am 23. und 24. August trafen sich 17 Taucherinnen und Taucher im Alter von 21 bis 55 Jahren aus ganz Deutschland in Nuttlar, um das Bergwerk mit einem Atemzug zu erkunden.

Zusammen mit der Tauchschule Sorpesee und Freedive Academy haben wir den Teilnehmern an diesem Wochenende nicht nur unvergessliche Impressionen im kristallklaren Wasser geboten, sondern auch das ausgiebige Testen von Freitauchausrüstung ermöglicht.

IMG_5253blog

 

Das Bergwerk wurde mithilfe der Lichtinstallation von Tobias Schmidt in mystisches Licht getaucht, sodass die psychische Belastung der Teilnehmer verringert wurde. Mental wurden die Teilnehmer durch die erfahrene Mentaltrainerin Matibel Thiel der Mental Academy betreut.

BD__5437blog1

Der letzte Tauchgang des Tages wurde durch eine Schatzsuche aufgelockert. Dabei haben die Teilnehmer wasserdichte Behälter im Bergwerk gesucht, die Geschenke der Sponsoren enthielten. Zwei Teilnehmer hatten das Glück, Ihren SSI Freediving Level 3 zu ertauchen.

IMG_5240blog

Am Sonntag ging die Schatzsuche in die zweite Runde, sodass kein Teilnehmer leer ausgegangen ist.

Zum Abschluss der Veranstaltung erhielt jeder Teilnehmer die Chance, am Weltrekordversuch Streckentauchen im Bergwerk teilzunehmen. Die beiden glücklichen Gewinner und somit inoffizielle Weltrekordhalter sind Sarah Römer (AIDA Level 3 Taucherin) aus Frankfurt und Patrick Eickhoff (AIDA Level 2 Taucher) aus Herdorf.

Die Absicherung der Tauchgänge wurde durch Matthias Richter und sein Team von Bergwerktauchen geleistet. Die Sicherungstaucher sind unermüdlich mit jedem Freitaucher in die Höhle getaucht und sorgten für ein sicheres Geleit nach draußen.

Werner Giove
Freedive Academy

 

 

Autor

Keine Kommentare zu “1. Cave Freediving Event im Bergwerk Nuttlar

Hinterlasse eine Antwort

Deine Emailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*