Blog

Harald Slauscheks Erlebnisse um Socorro

Harald Slauscheks Erlebnisse um Socorro

Socorro! Der Name der Hauptinsel der Islas de Revillagigedos (Mexiko), lässt Taucherherzen in ungeahnte Höhen schlagen. Ca. 260 Seemeilen (rund 470 km) südwestlich von Cabo San Lucas (Mexiko) im Pazifik liegend, bieten Socorro, Clarion, Roca Partida und San Benedicto Großfischtauchen der Sonderklasse!

IMG_1645

Mares FotoTeam-Member Harald Slauschek berichtet von seinen Erlebnissen:

Nach einer 24-stündigen Anreise erreichten wir unser Hotel in Cabo San Lucas, einem Ort an der äußersten Südspitze der zu Mexiko gehörenden Halbinsel Niederkalifornien. Auch das Tauchkreuzfahrtschiff Nautilus Explorer war schon da, unser Zuhause für die kommenden acht, garantiert spannenden Tauchtage. Nach einem Tag zur Akklimatisation lagen weitere 25 Stunden auf hoher See zwischen uns und den ersehnten Tauchgründen.

_H2O5949

Bereits am ersten Tag sollte sich herausstellen, dass die lange, bisweilen ermüdende Anreise jeden Kilometer und jede Seemeile wert war. Denn neben Galapagos- und Seidenhaien durfte ich endlich den ersten Manta meines 25-jährigen Taucherlebens sehen! Ein ganz besonderes Erlebnis, da die Mantas hier die Nähe zu den Tauchern suchen und so neugierig ihre Kreise um uns drehten.

UW-01007-01-019 UW-01015-01-001UW-01008-01-006UW-00993-01-010

Das nächste Highlight folgte noch am gleichen Abend, bevor wir zum nächsten Tauchplatz aufbrachen: Schnorcheln bei Nacht in Begleitung von ca. 20 Seidenhaien, die ebenfalls sehr „zutraulich“ waren.

UW-00994-01-003UW-00994-01-001

Der nächste Tauchplatz war die Insel, oder besser gesagt, die Felsnadel Roca Partida. Der Name dürfte vielen Tauchern bekannt sein und weckte bei mir direkt Erwartungen, die er absolut erfüllt hat. Hammerhaie, Galapagoshaie, Seidenhaie, Weißspitzenriffhaie im 20er Pack auf kleinen Felsvorsprüngen, Barrakudaschulen, jagende Makrelen sowie Thunfische und die faszinierenden Mantas machten fast jeden Tauchgang einzigartig.

UW-00996-01-002

Und was Roca Partida um diese Jahreszeit ganz besonders unvergesslich macht: Buckelwale!

UW-01003-01-004

Wer mehr von Haralds Tour nach Socorro erfahren möchte, wird hier fündig:

http://www.h2o-photography.com/wp/

Autor

Keine Kommentare zu “Harald Slauscheks Erlebnisse um Socorro

Hinterlasse eine Antwort

Deine Emailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*