Blog

Mit einem Atemzug durch die Kobanya Mine

Mit einem Atemzug durch die Kobanya Mine

Begleitet Christian Redl auf seinem Tauchgang durch die Kobanya Mine in Budapest. Ursprüngliche wurde hier mitten im Herzen Budapests Kalkstein abgebaut. Die abgebauten Steine wurden unter anderem zum Bau des Parlaments verwendet. Nachdem die ca. 700 Jahre alte Mine teilweise geflutet wurde, steht sie nun Tauchern offen. Typischerweise jedoch Tec Tauchern.

 

 

Autor

Keine Kommentare zu “Mit einem Atemzug durch die Kobanya Mine

Hinterlasse eine Antwort

Deine Emailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*