Blog

SHARKWATER EXTINCTION – Die neue Dokumentation von Rob Stewart

SHARKWATER EXTINCTION – Die neue Dokumentation von Rob Stewart

Es ist bereits eine Zeit lang her, dass SHARKWATER in den deutschen Kinos anlief, aber ich erinnere mich noch sehr gu12122630_1532689767047114_7820945175299473086_nt. Damals musste ich 200 km zum nächsten Kino fahren, wo die Dokumentation gezeigt wurde. Was ich zu sehen bekam, war die Anreise absolut wert. SHARKWATER war der erste Film, der die traurige Wahrheit über Shark Finning und die grausame illegale Industrie dahinter auf die große Leinwand brachte. Um ehrlich zu sein, ist es nicht schwer mich für etwas, das mit Haien zu tun hat, zu begeistern. Aber Rob Stewart hat mit diesem Film weitaus mehr Menschen als nur Hai Fans erreicht. Vielmehr hat er neue Fans geschaffen und damit weltweit Filmpreise für seine tolle Arbeit gewonnen.

Während der Dreharbeiten wurde er zur Zielscheibe für illegale Fischer, die Haifischflossenindustrie und korrupte Regierungen. Als ich gestern auf sein Kickstarter Projekt zur Finanzierung einer weiteren Episode, nämlich „SHARKWATER EXTINCTION“ gestoßen bin, hab ich ihm direkt geschrieben, woher was ihn so sehr an Haien fasziniert, dass er diese Gefahren wieder auf sich nehmen will.

Rob Stewart: „I love sharks because they’re perfect, because they’ve endured – lasting longer than any other large animal. They are so misunderstood, and they control the most important ecosystem for our own survival.”

Eine kleine wichtige Information, die er mir mitgeschickt hat, kann ich an dieser Stelle nicht unterschlagen. Wissend, dass ich für Mares arbeite, hat er sein Statement um diese Aussage ergänzt: „Have always used Mares fins… there aren’t a better set of scuba fins than the quattro powers! :)”

Ein Grund mehr, den Trailer anzuschauen und eine Kleinigkeit zu spenden.

 Marcel

10623330_1545675182415239_8009806859452492516_o

Autor

Keine Kommentare zu “SHARKWATER EXTINCTION – Die neue Dokumentation von Rob Stewart

Hinterlasse eine Antwort

Deine Emailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*