Blog

Tauchen in 4.600m – Das Interview zweier Expeditionsteilnehmer

Tauchen in 4.600m – Das Interview zweier Expeditionsteilnehmer

Tauchen in den Anden. Das klingt abenteuerlich und sehr ambitioniert. Klar, dass Mares da mit dabei ist. Auch für uns waren die Erkenntnisse des Einsatzes unsere Equipments in dieser Höhe völliges Neuland. Wie es für die Expeditionsteilnehmer Petra und Stefan Schmidt war, seht ihr in diesem spannenden Interview.

Autor

Keine Kommentare zu “Tauchen in 4.600m – Das Interview zweier Expeditionsteilnehmer

Hinterlasse eine Antwort

Deine Emailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*