Blog

XR Kevlar im Detail – Ab April wird’s spannend für Trockentaucher!

XR Kevlar im Detail – Ab April wird’s spannend für Trockentaucher!

Nach einer intensiven Entwicklungs- und Testphase ist es bald soweit, Mares‘ neuer Trockentauchanzug XR Kevlar kommt auf den Markt. Wie der Name verrät, ist er Teil der komplett neuen innovativen Produktlinie XR „Extended Range“. Klar definierte Zielgruppe dieser Linie ist der Sporttaucher, der seine Grenzen neu definieren und in unbekanntes Terrain vordringen will. Trotzdem wird dieser Trocki auch den Erwartungen erfahrener technischer Taucher gerecht. Wie und mit welchen Detaillösungen er überzeugt, fasse ich in den folgenden Zeilen für euch zusammen.

Hierzu ein paar Hard Facts:412030_0

Material:

  • Leichtes Bilaminat; ca 2,8kg
  • Atmungsaktiv
  • KEVLAR an allen Stellen, die besonders beansprucht werden

Manschetten: 

  • Latex oder
  • SILIKON der Firma SI TECH, exklusiv für Mares in der Farbe GRAU, Hals- und Armmanschetten selbst wechselbar

Reißverschlüsse:  

  • 2 quer laufende YKK Frontreißverschlüsse
  • 1 HEAVY DUTY Kunststoffreißverschluss412030_1
  • 1 Neuer YKK Trockenreißverschluss „Aquaseal Dry“

Ventil:

  • Neue exklusive Mares Ventile
  • Das Einlassventil erfüllt bereits als eines der wenigen am Markt die Ansprüche der neuen Norm

Boots: 

  • Angesetzt, 4mm Neopren, feste Sohle, verstärkter Rand
  • Verstellbarer Klett für perfekten Halt

Beintaschen:

  • 2 mit jeweils 2 großzügigen Fächern

Ich denke, diese Date_DSC2886n sprechen für sich, darum möchte ich nur noch auf ein paar Detaillösungen und Erfahrungen eingehen. Wer regelmäßig unsere News im Facebook verfolgt, weiß, dass sich unser Team schon mal „warmtaucht“ in Sachen XR. Alle, die den XR Kevlar schon testen durften, sind begeistert von Passform und Bewegungsfreiheit. Andreas Kron, SSI International Training Director, schwärmt, dass die Kombination aus Material, Gewicht und Schnitt so perfekt harmonieren, dass man den Anzug kaum spürt, während das Kevlar dafür sorgt, dass er trotzdem extrem robust bleibt!

Neben Latexmanschetten wird er auch mit Silikonmanschetten von SI TECH erhältlich sein. Diese sind sehr dehnfähig und komfortabel. Darüber hinaus bieten sie den Vorteil, dass man sie selbst wechseln kann. Ein Satz Manschetten auf Reserve und man läuft nie wieder Gefahr, am Tauchgewässer zu stehen und nicht tauchen zu können. Natürlich lässt sich auch das Trockenhandschuhsystem von SI TECH nutzen.

Auch die Reißverschlüsse bieten verschiedene Vorteile. Der Kunststoffreißverschluss ist weniger pflegeintensiv und wesen_DSC2766tlich flexibler sowie leichter als Metallreißverschlüsse. Außerdem hat sich die Entwicklungsabteilung hier eine besondere Detaillösung zum Schutz des Trockenreißverschlusses einfallen lassen. Der äußere Heavy Duty – Reißverschluss fällt im Schulterbereich kürzer aus als der dichtende Trockenreißverschluss. So wird eine Überbelastung dieser empfindlichen Stelle des Trockenreißverschlusses von Anfang an verhindert.

Die beiden Beintaschen sind ein weiteres tolles Beispiel, wie viel Aufmerksamkeit Mares den Details gewidmet hat. Die großdimensionierten Taschen sind in zwei Fächer unterteilt, im kleinen finden Ersatzmaske oder Wetnotes Platz, im großen die SMB. Zusätzlich befinden sich hier zwei Bungees. Um ein unbeabsichtigtes Öffnen zu verhindern, kommt ein extra breiter Klett zum Einsatz. Dank der Paspel an der Taschenklappe lässt sich diese auch mit dicken Handschuhen gut greifen und so problemlos öffnen. Auf der Taschenklappe selbst befindet sich ein weiteres Fach mit Reißverschluss, dass Stauraum für Ersatz – Boltsnaps und Double Ender bietet, wiederum komplettiert durch zwei Bungees. Wem das noch nicht reicht, findet hinter der eigentlichen Beintasche ein weiteres Einschubfach, ebenfalls mit Bungees und verschließbar mit Klett.

FullSizeRender2FullSizeRenderFullSizeRender5FullSizeRender3

Auch zum Drunterziehen wird’s was Neues geben. Neben einer Heizweste hat Mares in Kooperation mit Fourth Element einen neuen Unterzieher aufgelegt, der keine Wünsche offen lassen wird!

In den nächsten Wochen werde ich euch weitere Produkte aus der XR Linie vorstellen, bevor ihr ab April unser Sortiment bei ausgewählten Fachhändlern findet.

Euer Marcel

MaresXR_SV-wh

Autor

12 Kommentare to “XR Kevlar im Detail – Ab April wird’s spannend für Trockentaucher!”

  1. Bernd 6. April 2016 - Antworten

    Hallo, hört sich gut an.
    Wie hoch wird der Preis mit Silikonmanschetten?
    Wäre interessiert.

    • Mares 8. April 2016 - Antworten

      Hi Bernd,
      der Preis für den XR Kevlar mit Latexmanschetten wird 1.600€ betragen, mit Silikonmanschetten 1.750€. Dafür bekommst du einen sehr gut ausgestatteten und absolut durchdachten Trocki.

  2. Florian Pallentin 12. Juni 2016 - Antworten

    Wie bedient man das auslassventil durch schieben oder drücken?
    Bzw kann ich meinen Arm beugen um Luft abzulassen oder muss ich mit dem anderen arm schieben ?

    • Mares 14. Juni 2016 - Antworten

      Hi Florian,
      das Auslassventil lässt sich durch Drücken bedienen. Natürlich verfügt das Ventil auch über eine „Automatik“. Durch Drehen kannst du es stufenlos einstellen.
      Gruß, Marcel

  3. Florian Pallentin 14. Juni 2016 - Antworten

    Ok dass freut mich wird evtl nächstes jahr mein neuer!

  4. Christian 25. August 2016 - Antworten

    Wann gibt es den Anzug bei den Händlern? Und wie sieht es mit den Größen aus?

    • Mares 30. August 2016 - Antworten

      Hi Christian,
      der Anzug ist bereits im Handel erhältlich. Woher kommst du? Dann kann ich dir den nächstgelegenen Händler nennen.
      Es gibt den KEVLAR XR in den Größen S bis 3XL.
      Viele Grüße
      Marcel

  5. Christian 4. September 2016 - Antworten

    Hallo,

    Welches SI TECH Handschuhsystem ist mit diesem Anzug nutzbar?

    Viele Grüße
    Christian

    • Mares 8. September 2016 - Antworten

      Hallo Christian,
      der Anzug ist sowohl mit Antares als auch mit Virgo kompatibel. Meine persönliche Empfehlung: VIRGO
      Viele Grüße,
      Marcel

  6. […] Wie in jedem Jahr freuen wir uns schon auf unseren Testevent im monte mare. Am 22. und 23. Oktober ist es soweit. Neben neuen Computern und Jackets aus dem Sporttauch-Equipment werden wir auch einige Schmankerl aus der XR Linie im Gepäck haben sowie die neuen Trockentauchanzüge. […]

  7. Olivier Scheffen 25. Oktober 2016 - Antworten

    Hallo,
    Der Anzug passt mir in grösse M super, nur die Schuhe sind mir zu klein.
    Kann ich ihn mit grösseren Schuhen bestellen ohne Aufpreis?
    Schöne grüsse Oli

    • Mares 26. Oktober 2016 - Antworten

      Hi Oli,
      freut mich zu hören, dass dir der Anzug gut passt. Du kannst ihn gegen einen geringen Aufpreis mit Boots deiner Wunschgröße ausstatten. Schau mal in dein Email Postfach. 😉
      VG Marcel

Hinterlasse eine Antwort

Deine Emailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*